Dräger Alcotest 6820 med

CHF 1'211.51 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 7-21 Werktage

  • 8326270
  • 55858
​Das Dräger Alcotest® 6820 med ist eine Spezialversion aus der bewährten Dräger... mehr
Produktinformationen "Dräger Alcotest 6820 med"

​Das Dräger Alcotest® 6820 med ist eine Spezialversion aus der bewährten Dräger Alcotest-Reihe. Es ist für den diagnostischen Einsatz konzipiert, bei dem eine CE-Kennzeichnung als Medizinprodukt erforderlich ist und bietet eine Vielzahl von Eigenschaften, die den täglichen medizinischen Einsatz erleichtern.

  • Das Dräger Alcotest 6820 med ist zur Bestimmung der Atemalkoholkonzentration besonders für den medizinischen Einsatz geeignet
  • Das Alcotest 6820 med erfüllt höchste Hygieneanforderungen. Dazu gehört das patentierte Slide'n'click-Mundstück mit Rückatemsperre.
  • Der im Messgerät integrierte Datenspeicher kann 1500 Messergebnisse abspeichern.

Anwendungsbereiche 

 

Das Dräger Alcotest 6820 med ist zur Bestimmung der Atemalkoholkonzentration besonders für den medizinischen Einsatz geeignet. So kann es zum Beispiel zur Diagnose von Gefäßverletzungen (unter anderem in der Urologie bei transurethralen Prostataresektionen) nach vorheriger Applikation einer Ethanolhaltigen Spüllösung eingesetzt werden. Ebenso findet es Verwendung zum Testen von Patienten auf vorherigen Alkoholkonsum in der Notfallaufnahme oder vor der Methadon-Substitution.

Eigenschaften

Der schnelle und langzeitstabile elektrochemische DrägerSensor® führt nach dem Einschalten zu kurzen Wartezeiten bis zur ersten Messung, zu schneller Auswertung des Mess-Signals und geringer Standardabweichung. Das beleuchtete Gerätedisplay mit Informationen wie Testnummer, Datum, Uhrzeit, Messergebnis und Fehlermeldungen sowie die farbige LED und der akustische Signalgeber führen den Benutzer einfach durch den Einsatz des Gerätes.

Probenahme

Bei der automatischen Messung, die durch die Abgabe der Atemprobe ausgelöst wird, werden der Atemfluss gemessen und das Mindestvolumen so angepasst, dass die Probenahme tiefer Lungenluft sichergestellt ist. Die manuell ausgelöste Messung macht den Einsatz auch bei Personen möglich, die nicht in der Lage sind, bewusst eine Atemprobe abzugeben.

 

Sicher und hygienisch

Das Alcotest 6820 med erfüllt höchste Hygieneanforderungen. Dazu gehört das patentierte Slide'n'click-Mundstück mit Rückatemsperre. Durch den Abstandhalter am Mundstück kommen die Lippen der Testperson nicht mit dem Messgerätegehäuse in Kontakt. Nach Beendigung des Tests kann das Mundstück mittels Druck auf den Abstandhalter schnell und hygienisch aus dem Gerät entfernt werden.

 

Datenmanagement

Der im Messgerät integrierte Datenspeicher kann 1500 Messergebnisse abspeichern. Über die Datenschnittstelle können nach Durchführung der Messung die Ergebnisse an einen PC übertragen und über die optische Schnittstelle mit dem Dräger Mobile Printer ausgedruckt werden.

CE-Kennzeichnung als Medizinprodukt

Das Dräger Alcotest 6820 med besitzt eine CE-Kennzeichnung entsprechend der EU-Richtlinie 93/42/EWG für Medizinprodukte. Nach diesem Gesetz ist für alle Anwendungen zur „Erkennung, Verhütung, Überwachung, Behandlung oder Linderung von Krankheiten” diese CE-Kennzeichnung erforderlich.

 

 

 

Weiterführende Links zu "Dräger Alcotest 6820 med"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen