Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ASUP Schulungen Einweisung in das BT 40 Verfahren

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit Auf Anfrage Werktage

CHF 418.19 *
TIPP!
Zubehörset: BT 11 – Entfernen von FloorFlexPlatten
enviro Zubehörset: BT 11 – Entfernen von FloorFlexPlatten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 7-21 Werktage

CHF 1'006.20 CHF 835.18 *
ASUP Schulungen Einweisung in das BT 43 (Wand-) Verfahren

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit Auf Anfrage Werktage

CHF 418.19 *
ASUP Schulungen Einweisung in das BT 44 (Decken-) Verfahren

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit Auf Anfrage Werktage

CHF 418.19 *

Viele Jahre galt die mineralische Naturfaser Asbest als unverzichtbarer Rohstoff für die Herstellung unterschiedlichster Gebäudebaustoffe, bis ihr Einsatz 2005 offiziell in der gesamten EU verboten wurde – und zwar aufgrund ihrer krebserregenden Eigenschaften. Diese sind auch der Grund, warum der Umgang bzw. das Entfernen von asbesthaltigen Bausubstanzen im Rahmen von ASI-Arbeiten strengen Vorschriften unterliegt, welche in der technischen Regel für Gefahrstoffe TRGS 519 festgehalten sind. Diese Regelung sieht unter anderem vor, dass – wann immer möglich – emissionsarme Verfahren zur sicheren Entfernung von Asbest angewendet werden müssen (Nr. 2.9 TRGS 519).

Bei ASUP erhalten Sie hochwertige Gerätetechnik von enviro zur Durchführung der emissionsarmen und von der DGUV INFORMATION 201-012 (bisher BGI 664) anerkannten BT-Verfahren 40, 43 sowie 44. Auch Sets zu den Verfahren BT 11, 26 und 30 sind Teil unseres Produktprogramms. Zusätzlich können Sie in unserem Onlineshop einzelne vorgeschriebene Geräte, Verbrauchsmaterialien, Kennzeichnungen, persönliche Schutzausrüstung (PSA) etc. für weitere zugelassene Verfahren bestellen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ebenfalls theoretische sowie praktische Einweisungen in die folgenden emissionsarmen ASUP BT-Verfahren nach DGUV-I 201-012:

  • BT 40 – Bodenverfahren: Abfräsen asbesthaltiger ausgehärteter Kleber und zähplastischer Materialien auf festen mineralischen Untergründen am Boden.
  • BT 43 – Wandverfahren: Abfräsen asbesthaltiger ausgehärteter Kleber und zähplastischer Materialien auf festen mineralischen Untergründen an Wänden.
  • BT 44 – Deckenverfahren: Abfräsen asbesthaltiger Deckenbekleidungen.

Effiziente Geräte zur Asbestentfernung preiswert anmieten

Einige unserer leistungsstarken Produkte zur Asbestentfernung – wie etwa unseren Industriesauger ASUP Dustkiller DK BL 302 LP der Staubklasse H – können Sie auch zu attraktiven Konditionen anmieten. Hierdurch umgehen Sie hohe Investitionskosten und sind trotzdem in der Lage, Asbest auf sicherste Art und Weise zu entfernen. Haben Sie hieran Interesse, lassen Sie es uns einfach wissen! Wir informieren Sie gerne darüber, welche Gerätschaften zur Entfernung von Asbest Sie genau bei uns anmieten können.

Asbest-Big-Bags – unverzichtbar für die Entfernung des krebserregenden Materials

Neben der professionellen Gerättechnik gemäß der Richtlinie TRGS 519 erhalten Sie über unseren Onlineshop auch hochwertige Big-Bags, die speziell für die Entsorgung von Asbest konzipiert wurden. Diese gekennzeichneten Asbest-Big-Bags besitzen gemäß aktueller EU-Normen einen verstärkten sowie beschichteten PE-Innensack/Inliner und sind mit den vorgeschriebenen Gefahrenhinweisen in mehrfacher Sprache bedruckt. Darüber hinaus können Sie bei uns auch strapazierfähige PE-Säcke für die ordnungsmäßige Lagerung und den sicheren Transport von Asbest günstig kaufen. Sie sehen: Sind Sie also damit betraut worden, Baustoffe (z. B. Böden oder Kleber) zu entfernen, in denen Asbest nachgewiesen wurde, sind Sie bei ASUP absolut richtig!

Schulungen und Sachkundelehrgänge zum Thema "Asbest entfernen"

Im Bereich der sachgemäßen Gefahrstoffentsorgung verstehen wir uns von ASUP mit unseren mehr als 20 Jahren Erfahrung als Ihr Partner mit ganzheitlichem Service. Darum stellen wir Ihnen nicht nur das nötige Equipment zur Verfügung, um Asbest nach Vorschrift zu entfernen. Bei uns profitieren Sie und Ihre Mitarbeiter ebenso von einem breit gefächerten Angebot an behördlich anerkannten Sachkundelehrgängen. So haben Sie unter anderem bei uns die Möglichkeit, Fortbildungslehrgänge zum Thema Asbest zu absolvieren, deren Teilnahme bei Arbeiten mit Asbest alle sechs Jahre verpflichtend ist. Auch der kleine Asbestschein nach TRGS 519 Anlage 4 C sowie der große nach TRGS 519 Anlage 3 können bei uns erlangt werden. Weitere Informationen zu unseren Lehrgängen und den damit verbundenen Sachkunden finden Sie hier oder Sie sprechen uns einfach direkt an!

Zuletzt angesehen